Forschung

Open Access Publikationsfonds der Medizinischen Universität Innsbruck


Die Medizinische Universität Innsbruck unterstützt ihre Forscherinnen und Forscher finanziell beim Publizieren in Open Access über einen neu eingerichteten Publikationsfonds.
Gefördert werden Publikationskosten (Article Processing Charges – APCs) bis zu einer Höhe von maximal 2.000,-- Euro für Open Access Publikationen unter folgenden Bedingungen:

  • Der Artikel erscheint in einer „reinen“ Open Access Zeitschrift (gelistet in DOAJ) und ist unmittelbar mit dem Erscheinen über das Internet frei zugängig.
  • Die Zeitschrift muss einen Impact Factor von mindestens 4 haben.
  • Es werden ausschließlich Neueinreichungen gefördert.
  • Die Publikation muss zum Zeitpunkt des Förderansuchens vom Verlag akzeptiert sein.
  • „Submitting“ bzw. “corresponding author” ist Angehörige/r der MUI und für die Bezahlung der Publikationskosten verantwortlich.
  • Affilationsadresse ist Medizinische Universität Innsbruck oder Medical University of Innsbruck.
  • Die Zeitschrift muss im DOAJ gelistet sein und den dort definierten Qualitätskriterien genügen oder das Open Access Journal verfügt über ein Qualitätssicherungsverfahren (Peer Review).
  • Der Artikel muss unter einer Creative Commons Lizenz erscheinen.

Keine Förderung,

  • wenn Publikationskosten von anderen Fördergebern wie z.B. FWF, EU etc. übernommen werden.
  • bei  Freikauf von Hybrid-Open Access Publikationen in Subskriptionsjournalen.

Anträge können laufend  beim Servicecenter Forschung eingebracht werden. Ist die Rechnung bereits beglichen, erfolgt ein Zahlungsausgleich bis maximal  € 2.000,--. Offene Rechnungen bis € 2.000,-- können bei Förderzusage auch direkt an den Verlag über den Publikationsfonds bezahlt werden. Die Vergabe erfolgt nach dem Prinzip „first come – first served“. Es besteht kein Rechtsanspruch auf diese Förderung. Sind die Fördermittel aus dem Publikationsfonds der Medizinischen Universität Innsbruck ausgeschöpft, ist keine Förderung mehr möglich.

Die Einreichung erfolgt ausschließlich online über GAR:
http://fld.i-med.ac.at/public/garinfo.cgi

 

Publizieren in BioMed Central und Springer Open Journalen

Die Medizinische Universtität Innsbruck kann unter bestimmten Bedingungen bei Publikationen in BioMed Central Journalen und Springer Open Journalen die Article Processing Charges übernehmen:

a.)    Sie müssen den Kriterien des Open Access Publikationsfonds der MUI entsprechen.

b.)    Sie können nicht durch einen anderen Fördergeber  (z.B. FWF, EU etc.) finanziert werden.

 

Für weitere Informationen zum Ablauf wenden Sie sich bitte an das Service Center Forschung:

Eva Mayrgündter

Tel.: +43 512 9003 71763
E-Mail: Eva.Mayrguendter@i-med.ac.at

Kontakt:

Eva Mayrgündter
Tel.: +43 512 9003-71763
Fax: +43 512 9003-73270
Email: eva.mayrguendter@i-med.ac.at

© Medizinische Universität Innsbruck - Alle Rechte vorbehaltenMail an i-master - Letzte Änderung: 19.4.2018, 11:45:01ximsTwitter LogoFacebook Logo